Episode 3: Ein Geburtstag in Berlin – Jüdisches Museum – Teil 3 der Geburtstagsreise

„Das ist aber ein ungewöhnlicher Wunsch!“ sagt eine Kollegin zu mir, als ich - aus Berlin zurückgekehrt - im Büro stehe, ihre Glückwünsche entgegennehme und ich auf ihre Frage, was ich denn gemacht habe, antworte. Wir waren im Jüdischen Museum. Ich schaue sie an und überlege kurz. „Finden Sie?“ frage ich zurück. „Nun ja“, sagt … Weiterlesen Episode 3: Ein Geburtstag in Berlin – Jüdisches Museum – Teil 3 der Geburtstagsreise

Episode 2: Geburtstagsreise Teil 2 – Spaziergänge durch Berlin

Ein leises Zwitschern weckt mich nach der ersten Nacht in der Hauptstadt. Das Vorzeigemodell ist in der Mini-Teeküche und hantiert - wie mir scheint - mit dem Wasserkocher. Seine Aneinanderreihung von Vokalen und Konsonanten klingt wie ein schlecht ablaufender Abfluss. „Guten Morgen!“ sagt er, als er sich mit zwei Tassen Tee durch die Tür schiebt. … Weiterlesen Episode 2: Geburtstagsreise Teil 2 – Spaziergänge durch Berlin

Episode 1: Von einer Geburtstagsreise – Glutenfrei durch Berlin

Eigentlich könnte ich mir selbst zuprosten, mir auf die Schulter klopfen und ein triumphales „Glückwunsch“ zurufen. Fast 16 Jahre ist die Diagnose „Zöliakie“ bereits her. Damals, als ich kaum 42 kg bei knappen 1,63 m auf die Waage brachte. Damals, als mich alle bemitleideten, dass ich „all diese leckeren Dinge nicht mehr essen durfte - … Weiterlesen Episode 1: Von einer Geburtstagsreise – Glutenfrei durch Berlin

Ein Landei in der großen Stadt – Regen bringt Segen in Berlin und Potsdam

Berlin. Es ist etwa 9:00 Uhr als wir über die Avus in die einst geteilte Stadt gleiten. Es nieselt leicht, aber der Himmel ist ein Flickenteppich aus weißen Wolken und freundlichem Blau. Heiter bis wolkig eben. Im geräumigen Auto sitzen wir, die Familie: Mama, Papa, Schwiegersohn und Tochter, also ich. Und wir sind heiß auf … Weiterlesen Ein Landei in der großen Stadt – Regen bringt Segen in Berlin und Potsdam

Von Gram Slot, Sankt Hans und einem köstlichen Omelette

Wir hatten Urlaub, mein Vorzeigemodell und ich. 14 wundervolle Tage. 14 Tage mit bestem Wetter. An einem dieser Abende sitzen wir auf unserem Sofa in unserem dänischen Ferienhaus und schauen abwechselnd Prospekte an und aus den Fenstern, die bis auf den Boden reichen. Blick auf die Dünen und den endlos weiten Himmel. Zugegeben - das … Weiterlesen Von Gram Slot, Sankt Hans und einem köstlichen Omelette

Auf Pflanzen-Pirsch in der dänischen Heidelandschaft – Und plötzlich wird der Blick ganz weit

Früher, als ich noch klein war und mit meinen Eltern im Auto ohne Klimaanlage und ohne Anschnallgurte auf der Rückbank und ohne elektrische Fensterheber in den Urlaub fuhr, hatte ich am Tag vor der Rückreise immer eine ganz große Angst - ich hatte nicht genügend Meeresluft eingeatmet. Ich war mir sicher, dass ich den Duft … Weiterlesen Auf Pflanzen-Pirsch in der dänischen Heidelandschaft – Und plötzlich wird der Blick ganz weit

Danmark – Ankomst oder auch: wenn‘s gut läuft

Die Minna läuft. Welch liebliches Geräusch, vielmehr das herrliche Gefühl dabei, denn der Bauch ist gefüllt, die Sonne scheint mir wohlig darauf und ich darf meine Beine ausstrecken, die Füße ablegen und immer mal wieder in den traumhaft blauen Himmel schauen. Und den Abwasch erledigt Minna. Gestern sind wir angekommen in der Herzensheimat, mein Vorzeigemodell … Weiterlesen Danmark – Ankomst oder auch: wenn‘s gut läuft

Westsidestory: Nochmal Sylt, Strænd mit Milchreis und Katzensprünge

{Dieser Beitrag könnte Spuren von Werbung enthalten.} Auf der Suche nach der Ursprünglichkeit fahren wir auf unserem Kurztrip mit dem Inselbus in Richtung Süden. In Erwartung wärmerer Temperaturen. Ein Katzensprung... Doch in Hörnum braust der Wind ungebremst auf das Eiland, und egal, wo man steht - büschen Wind ist immer. Und so entscheiden wir uns … Weiterlesen Westsidestory: Nochmal Sylt, Strænd mit Milchreis und Katzensprünge

Per Anhalter durch Norddeutschland – Von Sylt und einer Ja-Hundert-Party

Es ist April, und ich sitze in einem Hotelzimmer in einem ultrabequemen Ohrensessel in Nordseeblau, während ich die ersten Zeilen dieses Artikels schreibe. Meine bestrumpfhosten Beine und Füße liegen auf dem Hocker in derselben Farbe. Und ich bin platt, aber glücklich. Drei Tage Seminar liegen hinter mir. Auf Sylt. Manche würden sagen: "Die Insel!" Mit … Weiterlesen Per Anhalter durch Norddeutschland – Von Sylt und einer Ja-Hundert-Party

Soll ich Dir was vorlesen? Kulturgangster – Von einem Live-Hörspiel, einem wahren Ohrenschmaus!

{Dieser Beitrag kann Spuren von Werbung enthalten.} Es stürmt, schon seit Tagen. Bennet hat die Sau rausgelassen, doch Cornelius ist ausdauernder, weht und weht, schickt Böen, schwarze Gewitterwolken, ergiebige Schauer, Blitze, Hagel. Cornelius ist der Hooligan unter den Sturmtiefs. Er rüttelt an den Ästen der Bäume und haut auf die Kacke ohne Rücksicht, ohne Unterlass. … Weiterlesen Soll ich Dir was vorlesen? Kulturgangster – Von einem Live-Hörspiel, einem wahren Ohrenschmaus!