Nur Mut! Vom Dänischen Morgensang und von Volksweisen

Tröste Dich, die Stunden eilen,und was all Dich drücken mag,auch das Schlimmste kann nicht weilen,und es kommt ein andrer Tag. In dem ew'gen Kommen, Schwinden, wieder Schmerz liegt auch das Glück, undauch heitre Bilder findenihren Weg zu dir zurück. Harre, hoffe. Nicht vergebens zählest duder Stunden Schlag: Wechsel ist das Losdes Lebens, und es kommt … Weiterlesen Nur Mut! Vom Dänischen Morgensang und von Volksweisen

Frohe Weihnachten

„In der Heiligen Nacht tritt man gern einmal aus der Tür und steht allein unter dem Himmel, nur um zu spüren wie still es ist, wie alles den Atem anhält, um auf das Wunder zu warten.“ (Karl-Heinrich Waggerl) Es ist der 23. Dezember. Ich sitze im gemütlichen grünen Sessel und schaue auf die Adventskerze, die … Weiterlesen Frohe Weihnachten

Familiengeschichten Teil 1 und noch‘n Zwetschgenkuchen

Der Zwetschgenbaum im Garten meiner Eltern ist voll beladen. An so viele Zwetschgen kann ich mich nicht erinnern. Als ich letzte Woche Mittwoch nach der Arbeit mit Karl dem Kleinen zu meinen Eltern fuhr, hatte ich auf dem Rückweg zwei Kilo im Gepäck. Wir saßen zusammen bei Bratkartoffeln und Spiegelei und genossen den Blick auf … Weiterlesen Familiengeschichten Teil 1 und noch‘n Zwetschgenkuchen